Worldwide Kontakt

Wachs-Thermotransferbänd

Eine schnelle Erkennung von Produkten ist eine der Voraussetzungen für einen erfolgreichen Geschäftsbetrieb. Die Voraussetzung für einen reibungslosen Ablauf von Scanvorgänge als Teil interner und externer logistischer Abläufe sind leicht zu lesende Informationen wie Barcodes oder Losnummern. Auf diese Weise lässt sich die hohe Qualität gewährleisten, die für die Beständigkeit gegen die erwartete Beanspruchung entlang der Lieferkette erforderlich ist.

Für raue Materialien und Papier gemacht

Der Thermotransferdruck erscheint immer als flexible und langlebige Technik zur Erzeugung gestochen scharfer Druckergebnisse, die dem Zahn der Zeit standhalten. Wachsbänder werden generell für den Druck auf (un-)gestrichenem Papier und anderen Substraten mit rauer Oberfläche eingesetzt. Dies ist in den Produkteigenschaften begründet, die unebene Oberflächen ausgleichen und eine hohe optische Dichte für leicht zu scannende Barcodes und andere variable Daten hervorbringen.

Für Sie empfohlene Wachsbänder.

Thermotransferbänder für die Anforderungen Ihrer Anwendung.

Kurze Erklärung Wachs Thermotransferband

Packaging and labelling with Thermal Transfer Ribbon

Was ist ein Wachs Thermotransferband?

In einem Wachsband sind die Pigmente der Druckfarbe in das Wachs eingebunden. Das Wachs ist recht weich und überträgt die Farbe daher schon bei relativ niedrigen Temperaturen. Dabei gleicht es zudem eventuelle Unebenheiten auf der Oberfläche des Bedruckstoffs/Substrats aus. Wachsbänder werden daher standardmäßig für den Druck auf (un-)gestrichenem Papier und anderen Substraten mit rauer Oberfläche eingesetzt. Da mithilfe dieser Bänder unebene Oberflächen ausgeglichen werden, erzeugen sie eine hohe optische Dichte für leicht zu scannende Barcodes und andere variable Daten.

Typische Wachsbandeigenschaften

Wie unterscheiden sich Wachsbänder von Wachsharz- und Harzbändern?

Bei Wachsbändern gibt es meist deutliche Unterschiede zu Wachsharz- und Harzbändern:

  • Haltbarkeit: Hinsichtlich der Druckbeständigkeit werden Wachsfarbbänder oft in kurzfristigen Anwendungen verwendet. Im Vergleich zu Harz- und Wachsharzbändern sind die Drucke weniger widerstandsfähig gegen Reibung/Abrieb und Einwirkung von Dingen wie Hitze, Lösungsmitteln und anderen Chemikalien.
  • Substratvielfalt: Im Vergleich zu Wachsharz- oder Harz-Thermotransferbändern liefern Wachsbandformulierungen die besten Druckergebnisse auf raueren Substraten wie unbeschichtetem Papier und Tyvek®. Das Wachs schmilzt leicht in die unebenen Bereiche und sorgt für dunkle, hochwertige Druckergebnisse. Darüber hinaus lassen sich Wachsbänder auch gut auf anderen Papieren und einer Reihe von synthetischen Materialien wie PE und PP bedrucken.
  • Druckgeschwindigkeiten: Das Drucken mit einem Wachsband erfordert im Vergleich zu Wachsharzen oder Harzen eine niedrigere Temperatureinstellung am Drucker. Die typische Druckgeschwindigkeit eines hochwertigen Wachsbandes ist je nach Bedruckstoff unterschiedlich. Im Allgemeinen drucken Wachsbänder jedoch schneller als Harz-Thermotransferbänder.
  • Druckerkompatibilität: Wachsbänder werden meistens auf Flat-Head-Druckern verwendet. Im Gegensatz dazu haben Wachsharz- und Harzbänder Formulierungen, die sich bei der Verwendung von sowohl Flachkopf- als auch Nahkanten-/Eckkanten-Druckkopftypen auszeichnen.

Alle DNP-Farbbänder sind so formuliert, dass sie konstant hochwertige variable Drucke liefern. Von der Standardcodierung bis hin zu hochspezifischen Anwendungen und Substraten liefern wir ein Farbband, das Ihren Anforderungen entspricht.

Black TTR Rolls customised to your need

Direkte Ergebnisse auf Logistiketiketten und Kennzeichungsschildern sichern

Bänder auf Wachsbasis sind gut für eine Vielzahl von Aufgaben des Thermotransferdrucks geeignet, bei denen eine mittlere Langlebigkeit gefragt ist. Da Wachsbänder mit dem geringsten Energieverbrauch arbeiten (niedrige Schmelztemperatur), wird die Druckfarbe leicht auf das Substrat übertragen. In der Logistik und bei den meisten Kennzeichnungsschildern gewährleisten Wachsbänder zum Beispiel die für das so wichtige Scannen erforderliche Langlebigkeit. Wird jedoch eine größere Langlebigkeit oder Widerstandsfähigkeit gegenüber Chemikalien und Umwelteinflüsse gefordert, empfehlen wir zumeist Wachs-/Harz- oder Harzbänder.

typische Anwendungen von Drucken mit einem Wachsband

Was sind typische Anwendungen eines Wachsbandes?

Wachsfarbbänder werden zum einfachen Drucken variabler Informationen in Scanvorgängen mit kurzer Durchlaufzeit verwendet. Sie drucken besonders gut auf rauen Materialien wie Naturpapier.

Elektronik: temporäres Etikett, Kartonetikett
Lebensmittel und Getränke: Kartonetikett, Kistenetikett, Anhänger
Gesundheit & Schönheit: Kartonetikett
Logistik: Kartonetikett, Palettenetikett, Versandetikett, Regaletikett
Medizin: Kartonetikett, Anhänger, Papieranhänger
Textil: Hangtag, Papertag, Tag

Thermotransferband-Schneidemaschine

Wachsbänder von DNP definieren den Qualitätsstandard

Seit den frühen 80ern hat sich DNP (Dai Nippon Printing Co. Ltd.) der Entwicklung von Thermotransferbändern verschrieben. DNPs TR4085plus® ist weithin als der Qualitätsmaßstab bei Wachsbändern anerkannt. Daneben verfügt DNP über ein umfassendes Angebot an Bändern für den Schwarzweiß-, Farb- und sogar den Transparentdruck. Einige von DNP angebotene Wachsqualitäten sind mit Harz veredelt und daher für unterschiedliche Etikettenmaterialien und anspruchsvollere Anwendungen mit höherer Abriebbeständigkeit und Wischfestigkeit geeignet. Darüber hinaus verfügen alle von DNP entwickelten Bänder über eine exklusive Rückseitenbeschichtung mit antistatischen Eigenschaften. Dies führt zu einfacher Handhabung, störungsfreien Druckabläufen und hervorragendem Schutz des Druckkopfs.

 

Ich brauche eine persönliche Beratung.

    Maßgeschneiderter, variabler Druck mit Thermotransferbändern von DNP

    DNP hat sich darauf spezialisiert, Sie bei der Abstimmung von Substrat, Drucker und Band zu unterstützen. Dazu erhalten Sie genau an Ihre Bedürfnisse angepasste Bänder sowie technischen Support entweder in unserem eigenen Labor oder in Ihrer Produktionsumgebung an Ihrem eigenen Standort. Denn bei DNP setzen wir auf eine Partnerschaft, die Ihnen schnell genau die Antworten liefert, die Sie benötigen.

    Demo oder Hilfe zu Tests anfordern

    Kostenlose Hilfe
    für Sie