Worldwide

Thermotransferband Etiketten und Kennzeichnungen von Produkten der Chemie- und Schwerindustrie

Welches Thermotransferband eignet sich am besten für Anwendungen der Chemie- und Schwerindustrie? Etiketten und Kennzeichnungen an Ölfässern, Gegenständen der Schwerindustrie und auf Gefahrstoffen.
Womit fangen wir an?

Sicherheit und Rückverfolgbarkeit der Angaben auf Chemikalienetiketten und -kennzeichnungen

Wer Chemikalien für den EMEA-Markt liefert, muss sich vor allem auf die Sicherheit konzentrieren. Um die Sicherheit von Mensch und Umwelt zu gewährleisten, werden die Verpackungen deshalb jeweils sorgfältig mit Sicherheits- und Gefahrenkennzeichen sowie mit Hinweisen versehen, was bei direktem Kontakt mit dem jeweiligen Stoff zu tun ist.
Sicherheit steht bei Fertigung, Transport und Verkauf immer an erster Stelle. Die Möglichkeit, Arbeitsunfälle zu reduzieren und schnell auf Qualitätsaudits und Produktmängel reagieren zu können, kann mitüber den Erfolg eines jeden Unternehmens entscheiden.

Aus diesem Grund müssen die Unternehmen heutzutage sehr spezifische Klassifizierungen sowie Kennzeichnungs- und Verpackungsvorschriften wie beispielsweise die des Globally Harmonised System of Classification and Labelling of Chemicals (GHS) der UN einhalten. Umgekehrt erleichtert die damit optimierte Rückverfolgbarkeit und Kommunikation den Beschäftigten in der Chemieindustrie sichere Fertigungs- und Vertriebsabläufe. Die Qualität des Drucks variabler Informationen wie Warnzeichen und Barcodes ist daher von zentraler Bedeutung.

Für die Chemie- und Schwerindustrie empfohlene Produkte

Thermotransferbänder für Ihre spezifischen Bedürfnisse.

SONSTIGE BRANCHEN ANZEIGEN
Weitere Produkte laden
Chemical barrel warning labels

Geringere Risiken beim Bedrucken von Etiketten mit variablen Daten unter unwirtlichen Bedinungen

Wenn variable Daten sicher auf Mitteln wie Reinigern, Pestiziden oder Lacken angebrachte werden sollen, besteht der wichtigste Schritt in der Auswahl einer geeigneten Drucktechnik. Unabhängig von der Drucktechnik stellen chemische und andere Belastungen aber jeden Aufdruck auf die Probe. Gleichwohl hat sich der Thermotransferdruck auch in rauesten Umgebungen als geeignetes Verfahren zur Erzeugung von Druckergebnissen nach Industrieanforderungen erwiesen, denn er ist beständig gegen:

  • UV-Strahlung und Hitze,
  • Lösemittel wie Isopropylalkohol, Ethanol oder Öl,
  • Kratzen und Reiben.
Chemical product labelling - Handsanitisers

Thermotransferbänder gemäß Anforderungen für Produkte der Chemie- und Schwerindustrie

Um die Rückverfolgbarkeit eines Produkts über die Lebensdauer und lange darüber hinaus zu gewährleisten, ist die Auswahl des richtigen Thermotransferbands von zentraler Bedeutung. Vor der Entscheidung für einen Bandtyp sollten jedoch zunächst die wichtigsten Faktoren für einen perfekten Thermotransferdruck bekannt sein.
Vor der Auswahl eines Thermotransferbands sind folgende Punkte abzuklären:

  • Wozu möchte ich das Thermotransferband einsetzen?
  • Liegen spezielle Anforderungen vor wie Isopropylalkohol-, Ethanol- oder UV-Beständigkeit?
  • Auf welchem Substrat soll gedruckt werden (z. B. PP, PE, PET)?
  • Arbeite ich mit einem Near-Edge- oder einem Flat-Head-Drucker?
  • Welche Einstellungen kann ich bei diesem Drucker vornehmen?

Durch Abstimmen von Band und Substrat, Anwendung, Druckertyp und -einstellungen lässt sich ein ultimatives Druckergebnis erzielen.

Chemical product manufacturing process

Thermotransferbänder von DNP: Qualität gemäß hohen japanischen Standards

Um unseren Kunden stets qualitativ hochwertige Produkte anbieten zu können, unterliegt die Fertigung der Thermotransferbänder bei DNP strengen Qualitätskontrollen. Die Farbbänder von DNP Imagingcomm Europe B. V. unterliegen einer Gewährleistungsgarantie von 12 Monaten nach Auslieferung an unsere Kunden – vorausgesetzt sie werden unter denen auf dieser Webseite angegebenen Lagerbedinungen aufbewahrt. Aufgrund der in der Chemieindustrie geltenden strengen Vorschriften werden die meisten Thermotransferbänder von DNP gemäßder branchentypischen Zertifizierungen entwickelt. In unserer Konformitätsübersicht erfahren Sie, welche Bänder in Ihrem jeweiligen Anwendungsfall einsetzbar sind.

Chemical barrel labelling

Unterstützung bei der Auswahl des richtigen Bandes durch DNPs hauseigenes Labor und die Beratung zu Tests vor Ort

Bei laufender Produktion kann die Erprobung neuer Produkte manchmal schwierig werden. Deshalb bieten wir Produkttests in DNPs eigenem Labor oder bei Ihnen vor Ort an. Ob Sie unsere Hilfe nun bei einer anspruchsvollen Anwendung oder bei der Festlegung der richtigen Kombination aus Band und Substrat benötigen, DNPs Experten kennen die Produkte und Branchen und kommen Ihrer Anfrage jederzeit gerne nach.

Ich brauche eine persönliche Beratung.

Kontaktieren Sie uns, um persönliche Beratung von unseren TTR-Experten zu erhalten.

    Kostenlose Hilfe
    für Sie